logo-ifrREVOLUTION IN DER LEBENSMITTEL-ROBOTIK

Durch die Einführung von Industrierobotern in industrielle Schlachtanlagen setzt IFR neue Maßstäbe in der Automatisierung von Schlachtprozessen. Auf der Basis von 6-Achs-Industrierobotern in Hygienekonfiguration, kombiniert mit hoch auflösenden optischen Erfassungssystemen und intelligenter Auswertesoftware, sowie speziell für den Robotereinsatz konzipierten Bearbeitungswerkzeugen, wird die Schlachttechnologie kontinuierlich weiterentwickelt.Die Automatisierungslösungen mit IFR Schlachtrobotern setzen weltweit neue Maßstäbe.

Durch die Implementierung von Robotern erschließen sich völlig neue Einsatzmöglichkeiten. Roboter, welche durch ein PC-basiertes System unterstützt werden, sind in der Lage,wiederholbar äußerst präzise und hygienisch zu arbeiten. Und das in Millionen von Arbeitsdurchgängen. Die Weiterentwicklung dieser Technologie erlaubt unseren Kunden, Kosten zu reduzieren und die Produktqualität zu steigern.

Nummer 1 auf der IFFA 2016

Unsere jüngsten, auf der IFFA 2016 vorgestellten Applikationen und Entwicklungen haben gezeigt, dass IFR weltweit die Nummer 1 in Robotertechnik für Schlachtbetriebe ist. Im Rahmen der Ausstellung wurden vier neue Applikationen vorgestellt, die bereits einwandfrei in Schlachtlinien zum Einsatz kommen. Dabei sind die zwei bekanntesten Applikationen die Roboter RPS-D (Spaltroboter mit einem Dual-Arm-System) und RLR (Roboter zum Entfernen von Flomen-Resten).

Alle unsere Applikationen verfügen über ein Reinigungssystem für höchste Hygiene-Ansprüche, mithilfe dessen alle Teile, die in Berührung mit dem Tier waren, nach jedem Arbeitszyklus desinfiziert werden.

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies